Neueste Publikationen

Rückblick auf den ersten CRIF ESG Event in der Schweiz!

Nebst leckeren Häppchen, köstlichen Getränken und interessierten Teilnehmer wurden spannende Vorträge rund um das Thema ESG gehalten. Dies ist den herausragenden Speaker zu verdanken. Darunter befanden sich Luca Bonaccorsi, Dr. Astrid Offenhammer, Richard Gaechter, Gabriel Marosi und Patrick Zimmerli. Die Führung durch diesen lehrreichen Nachmittag wurde von der Leiterin CRIF ESG Consulting Stefanie Egger übernommen.

06.11.2023

Warum überhaupt eine ESG-Zertifizierung anstreben?

Eine der häufigsten Fragen von kleinen Unternehmen in der Schweiz lautet: Warum sollten wir uns überhaupt nach ESG zertifizieren lassen? Lohnen sich der Aufwand und die Kosten für eine Zertifizierung? Schliesslich betreffen Vorschriften nur sehr grosse Unternehmen (mit mehr als 500 Mitarbeitenden).

31.10.2023

Von Greenwashing zu Greenwishing: Die Problematik der Nachhaltigkeitsillusion

In einer Welt, die zunehmend von Umweltbewusstsein und sozialer Verantwortung geprägt ist, haben Unternehmen begonnen, ihre Geschäftspraktiken anzupassen, um dem wachsenden Druck nach Nachhaltigkeit gerecht zu werden. Dieser positive Wandel in der Unternehmenskultur hat jedoch auch eine dunkle, bereits bekannte, Schattenseite: Greenwashing. Während einige Unternehmen versuchen, ein nachhaltiges Image ohne entsprechende Massnahmen zu schaffen, zeichnet sich ein neuer, ähnlich besorgniserregender Trend ab - das Greenwishing. Hier ist Vorsicht geboten. Denn obwohl der Kerngedanke hinter Greenwishing gut ist – man möchte sich verbessern - ist es jedoch zwangläufig nicht die Lösung, für welche sie auf den ersten Blick gehalten wird.

27.10.2023

CRIF vergibt ESG-Scores an über 470'000 Schweizer Firmen

Die Bewertung der Nachhaltigkeitsanstrengungen der eigenen Firma und ihrer Lieferanten wird für Unternehmen immer wichtiger, insbesondere nach der Abstimmung vom 18. Juni 2023. CRIF hat sich deshalb entschieden, sämtliche Kapitalgesellschaften in der Schweiz mit einem ESG-Score zu versehen. Die Analyse der bewerteten Kapitalgesellschaften zeigt auf, dass ein Drittel über einen ESG-Score von A oder B verfügt. Die Firmen in diesen beiden Kategorien weisen eine sehr gute oder gute Nachhaltigkeit auf. Der grösste Teil der eingeschätzten Firmen, nämlich 46.7 %, erthalten mit dem ESG-Score C eine zufriedenstellende Nachhaltigkeit.

10.07.2023

Die Wichtigkeit einer transparenten Lieferkette für eine nachhaltige Zukunft in der Schweiz

In den letzten 10 Jahren ist das Bewusstsein für Nachhaltigkeitsprinzipien exponentiell gewachsen. Unternehmen, Kreditinstitute und Versicherungen überdenken ihr Geschäftsmodell und den Einfluss ihrer Aktivitäten auf den Planeten. Diese Entwicklung hat Investoren, Verbraucher und Unternehmen dazu veranlasst, besonderes Augenmerk auf die Einhaltung von ESG-Prinzipien und die Bewertung der Nachhaltigkeit ihrer Lieferkette zu legen.

28.06.2023

Die ESG-Compliance-Falle: Das Dilemma mit der Lieferkette

Das neue deutsche Lieferkettensorgfaltspflichtgesetz ist kein zahnloser Papiertiger. Im Gegenteil, seit dem 1. Januar 2023 ist es in Kraft und hat weitreichende Folgen für deutsche Unternehmen. Sie müssen die Einhaltung von Menschenrechten innerhalb ihrer weltweiten Lieferketten verantworten. Doch was heisst das genau?

27.06.2023

Will 2023 change everything?

2023 marks a significant moment in history, as it will be the first year in the 21st century when none of the G7 nations will hold a general or presidential election. This presents a unique opportunity to prioritize tackling one of the biggest challenges of our time - climate change - and make a significant turning point towards addressing this critical issue.

07.06.2023

CRIF AG: ESG-Zertifizierung für KMU

Ein Sturm braut sich über Europa zusammen. Er erfasst die Schweiz spätestens 2024, mit dem Inkrafttreten der Schweizer Nachhaltigkeitsvorschriften für grössere Unternehmen.

04.04.2023

Featured

Will 2023 change everything?

2023 marks a significant moment in history, as it will be the first year in the 21st century when none of the G7 nations will hold a general or presidential election. This presents a unique opportunity to prioritize tackling one of the biggest challenges of our time - climate change - and make a significant turning point towards addressing this critical issue.

07.06.2023

Rückblick auf den ersten CRIF ESG Event in der Schweiz!

Nebst leckeren Häppchen, köstlichen Getränken und interessierten Teilnehmer wurden spannende Vorträge rund um das Thema ESG gehalten. Dies ist den herausragenden Speaker zu verdanken. Darunter befanden sich Luca Bonaccorsi, Dr. Astrid Offenhammer, Richard Gaechter, Gabriel Marosi und Patrick Zimmerli. Die Führung durch diesen lehrreichen Nachmittag wurde von der Leiterin CRIF ESG Consulting Stefanie Egger übernommen.

06.11.2023

Warum überhaupt eine ESG-Zertifizierung anstreben?

Eine der häufigsten Fragen von kleinen Unternehmen in der Schweiz lautet: Warum sollten wir uns überhaupt nach ESG zertifizieren lassen? Lohnen sich der Aufwand und die Kosten für eine Zertifizierung? Schliesslich betreffen Vorschriften nur sehr grosse Unternehmen (mit mehr als 500 Mitarbeitenden).

31.10.2023

Von Greenwashing zu Greenwishing: Die Problematik der Nachhaltigkeitsillusion

In einer Welt, die zunehmend von Umweltbewusstsein und sozialer Verantwortung geprägt ist, haben Unternehmen begonnen, ihre Geschäftspraktiken anzupassen, um dem wachsenden Druck nach Nachhaltigkeit gerecht zu werden. Dieser positive Wandel in der Unternehmenskultur hat jedoch auch eine dunkle, bereits bekannte, Schattenseite: Greenwashing. Während einige Unternehmen versuchen, ein nachhaltiges Image ohne entsprechende Massnahmen zu schaffen, zeichnet sich ein neuer, ähnlich besorgniserregender Trend ab - das Greenwishing. Hier ist Vorsicht geboten. Denn obwohl der Kerngedanke hinter Greenwishing gut ist – man möchte sich verbessern - ist es jedoch zwangläufig nicht die Lösung, für welche sie auf den ersten Blick gehalten wird.

27.10.2023

CRIF vergibt ESG-Scores an über 470'000 Schweizer Firmen

Die Bewertung der Nachhaltigkeitsanstrengungen der eigenen Firma und ihrer Lieferanten wird für Unternehmen immer wichtiger, insbesondere nach der Abstimmung vom 18. Juni 2023. CRIF hat sich deshalb entschieden, sämtliche Kapitalgesellschaften in der Schweiz mit einem ESG-Score zu versehen. Die Analyse der bewerteten Kapitalgesellschaften zeigt auf, dass ein Drittel über einen ESG-Score von A oder B verfügt. Die Firmen in diesen beiden Kategorien weisen eine sehr gute oder gute Nachhaltigkeit auf. Der grösste Teil der eingeschätzten Firmen, nämlich 46.7 %, erthalten mit dem ESG-Score C eine zufriedenstellende Nachhaltigkeit.

10.07.2023

Die Wichtigkeit einer transparenten Lieferkette für eine nachhaltige Zukunft in der Schweiz

In den letzten 10 Jahren ist das Bewusstsein für Nachhaltigkeitsprinzipien exponentiell gewachsen. Unternehmen, Kreditinstitute und Versicherungen überdenken ihr Geschäftsmodell und den Einfluss ihrer Aktivitäten auf den Planeten. Diese Entwicklung hat Investoren, Verbraucher und Unternehmen dazu veranlasst, besonderes Augenmerk auf die Einhaltung von ESG-Prinzipien und die Bewertung der Nachhaltigkeit ihrer Lieferkette zu legen.

28.06.2023

Die ESG-Compliance-Falle: Das Dilemma mit der Lieferkette

Das neue deutsche Lieferkettensorgfaltspflichtgesetz ist kein zahnloser Papiertiger. Im Gegenteil, seit dem 1. Januar 2023 ist es in Kraft und hat weitreichende Folgen für deutsche Unternehmen. Sie müssen die Einhaltung von Menschenrechten innerhalb ihrer weltweiten Lieferketten verantworten. Doch was heisst das genau?

27.06.2023

Will 2023 change everything?

2023 marks a significant moment in history, as it will be the first year in the 21st century when none of the G7 nations will hold a general or presidential election. This presents a unique opportunity to prioritize tackling one of the biggest challenges of our time - climate change - and make a significant turning point towards addressing this critical issue.

07.06.2023

CRIF AG: ESG-Zertifizierung für KMU

Ein Sturm braut sich über Europa zusammen. Er erfasst die Schweiz spätestens 2024, mit dem Inkrafttreten der Schweizer Nachhaltigkeitsvorschriften für grössere Unternehmen.

04.04.2023

Will 2023 change everything?

2023 marks a significant moment in history, as it will be the first year in the 21st century when none of the G7 nations will hold a general or presidential election. This presents a unique opportunity to prioritize tackling one of the biggest challenges of our time - climate change - and make a significant turning point towards addressing this critical issue.

07.06.2023